Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis

Unsere Aktivitäten

3 Tage unterwegs auf dem Bergischen Panoramasteig

3-Tages-Wanderung auf dem Bergischen Panoramasteig.jpg

Der Ehrenvorsitzende und Wanderführer Hans Bunk wanderte mit 19 Teilnehmern aus Velbert/Heiligenhaus/Düsseldorf/Hilden und Arnsberg vom 26. bis 28. Juni auf dem bergischen Panoramasteig.

Wanderfreund Gerd Müller stellte sich als zweiter Wanderführer zur Verfügung. So konnte Corona bedingt die Teilnehmerzahl in zwei Gruppen geteilt werden.

Nach einem gemeinsamen Frühstück am Ankunftstag im Bierenbacher Hof in Nümbrecht, das für die nächsten Tage das Quartier war, startete die erste Wanderung ab Blockhaus einem Ortsteil von Reichshof. Begleitet wurden die Teilnehmer auf dieser Tour von wunderbaren Aussichten in die beeindruckende Kulturlandschaft. Nach diesem herrlichen Wandertag freute sich jeder auf das Abendessen im Hotel.

Am nächsten Tag brachte der Linienbus die Wanderer nach Odenspiel. Hier begann die zweite Wanderung, die durch herrliche Mischwälder und an saftigen Wiesen vorbeiführte. Müde und zufrieden kam die Gruppe in dem Hotel abends an.

Am letzten Tag startete die Wanderung in Morsbach. Die heutige Tour führte die Teilnehmer bis Erblingen über Pfade mit herrlichen Panorama Ausblicken und vielen Wiesen-Wanderwegen.

Nach einer kleinen Stärkung im Hotel Bierenbacher Hof endete eine schöne Wanderfreizeit, die von Hans Bunk gut durchdacht war.

 

Wanderung rund um die Flandersbach in Zeiten der Pandemie am 27.05.2020

Auch in Corona-Zeiten macht das Wandern Spaß.jpg

 

Dankeschön-Wanderung für alle Ehrenamtler

Alle ehrenamtlich Tätigen haben ein Dankeschön verdient. Aus diesem Grunde gab es für Alle ein besonderes Essen. Da wir ja auch ein Wanderverein sind, wurde natürlich vorher gewandert.

In diesem Jahr führte der Wanderführer Lothar Wiener die Teilnehmer 2 Stunden rund um den Kostenberg. Nach dieser nicht ganz so einfachen Wanderung freute sich jeder auf ein paar gemütliche Stunden und ein frisch gezapftes Bier. In dem Restaurant des Netzballvereins Velbert konnten wir herzhaft schmausen.

 

Dankeschön-Wanderung.jpg

 

Wanderurlaub in den Indian Summer in der vulkanischen Ahr-Eifel

Vom 13. bis 19.09.2020 machten sich die Velberter SGV'er mit der Wanderführerin Ute Penc auf den Weg nach Winnerath in der Eifel, einer Ortsgemeinde im Landkreis Ahrweiler. 

Völlig abseits und doch nicht weit 'vom Schuss' liegt das Hotel Dreimäderlhaus, das den Wanderern für diese Zeit mit seiner Sauna, einem geräumigen Wintergarten und noch vielen weiteren Annehmlichkeiten Quartier bot.

Aber natürlich bietet sich die Eifel als Wanderziel wunderbar an. Also wurden die Wanderstiefel geschnürt und los ging es auf die 17 km lange Tour. Unterwegs wurden Eisvögel, Milane und sogar Schwarzstörche gesichtet. Jeden Morgen stand ein Planwagen vor dem Hotel und brachte die Wanderer zu ihrer jeweiligen Wanderstrecke, die jeden Tag etwa 17 km betrug. Die Teilnehmer waren begeistert von dieser einzigartigen Naturlandschaft und traten nach sieben erlebnisreichen Tagen die Heimreise an.

Eifel 2

 

Rast am Eignerbach

Rast am Eignerbach.jpg

Gemütliches Beisammensein der Nordic Walking-Gruppe

Gemütliches Zusammensein der Nordic Walking-Gruppe.jpg

Der SGV-Singkreis mit der Chorleiterin Ute Penc

Der SGV-Chor mit der Chorleiterin Ute Penc.jpg